Heilpraktiker
in Idstein auf jameda

Progressive Muskelentspannung

(nach Edmund Jacobson)
 

Diese Entspannungsmethode der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) (fortschreitende Muskelentspannung) entstand um 1930. Sie wurde von einem Physiologen Edmund Jacobson entwickelt und wurde ab 1970 in Deutschland bekannt und verbreitet.

Da eine Folge der Reaktion auf Stress, Angst etc. neben anderen physiologischen Veränderungen wie z.B. Anstieg der Herzfrequenz, Beschleunigung der Atmung, Erhöhung des Blutdrucks, Senkung des Hautwiderstandes ... ein reflexhafter Anstieg der Muskelspannung erfolgt, kann man im Umkehrschluss mit einer muskulären Entspannung dem Stress entgegenwirken und so gezielt Unruhe-, Erregungs- und Verspannungszustände, Herzklopfen, Schwitzen, Zittern, Schmerzzustände, Hypertonie, Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder Stress beeinflussen. Dies ist der Ansatzpunkt der PMR.

Durch willentliche An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen fällt es vielen Menschen leichter, einen Entspannungszustand zu erzeugen. Hierbei werden bestimmte Muskelgruppen angespannt, die Anspannung kurz gehalten und anschließend gelöst, wodurch die Konzentration auf die Empfindung der anschließenden selbst produzierten Entspannung gelenkt wird. Dies verbessert die Körperwahrnehmung und senkt den Muskeltonus heraus. Die Wahrnehmung des Übenden wird somit auf eine selbst produzierte Entspannung der Muskelgruppen gelenkt, wodurch ein schnell bemerkbarer Entspannungseffekt es vielen Menschen erleichtert, diese Entspannungsmethode zu erlernen.

Grundkurs:

Dauer:  wöchentlich 1x 90, 7 x 60 Minuten, insgesamt 8 x

Kosten: 110,00€

 

Aufbaukurs:

Dauer:  wöchentlich 1x 60 Minuten, insgesamt 6 x

Kosten: 80,00€


Eine Kostenerstattung durch die Krankenkassen findet nicht statt.